Meine Geschichte

Meine Geschichte beginnt sehr einfach.
In meiner Jugend war ich fett.
Sehr fett.
135kg in meinen besten Zeiten.
Das Problem war nicht nur das Gewicht, viel mehr die damit verbundenen körperlichen Zustände.
Lustlosigkeit, wenig gefühlte Energie, kein Selbstvertrauen.

 

Von 135kg auf 110kg

FDH – Friss die Hälfte – erbrachte mir meinen ersten Erfolg.
Meine Ernährung war nicht kompliziert, einfach von allem weniger.
Stundenlanges Zocken war dabei von Vorteil und den Eistee ersetzte ich mit Cola Light.
Meine Nahrungsmittel damals: Brötchen, Pizza und Leberkäs.
Die Portionsanzahl wurde kleiner, mittags und abends von 3 auf 2 Portionen.
Die Kalorienmenge dieser Mahlzeiten war jedoch immer noch zu hoch.
Stagnation folgte.

 

Von 110kg auf 95kg

Wenige Portionen, hohe Kaloriendichte – Hunger was coming.
Mit viel Ablenkung und Disziplin konnte ich mein Gewicht halten, nach unten ging es jedoch nicht weiter.
Ich machte mehr Sport, ich war schon immer „sportlich“.
Keine Wirkung, da der anschließende Hunger größer wurde.
Ich entschloss mich zu etwas, das den größten Einfluss hatte:
Gesündere Lebensmittel essen.
Leberkäs wurde zu Hühnchen.
Snickers wurde zu Obst.
Die Pizza blieb.

 

Erhalt 95kg bis 90kg

Seit mittlerweile 5 bis 6 Jahren ist mein Gewicht konstant.
Zwischen 95 und 90kg.
Ich habe mit richtigem Training begonnen.
Meinen Körperfettanteil massiv gesenkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Visited 21 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*